Heessen-Vogelsang

Kleingärtner-Verein “Heessen-Vogelsang” e.V.

Chronik des Vereins

Wissenswertes über unseren Kleingärtnerverein

Am südlichen Hang des Vogelsangs, an der Quelle der Mattenbecke, liegt eine der kleinsten Anlagen im Bezirk Hamm mit nur 19 Gärten.

Hinter der Anlage ist eine der höchsten Erhebungen von Hamm und bei guter Sicht reicht der Blick bis ins Sauerland oder Ruhrgebiet. Der Verein wurde am 1. Mai 1965 gegründet.

Die Gründungsmitglieder waren überwiegend Bergleute der Zeche Sachsen. Zurzeit besteht der Verein aus einem fünfköpfigem Vorstand und 43 Mitgliedern. Die Kleingartenanlage ist von viel Grün umgeben und da das Umweltthema einen breiten Raum einnimmt, konnte man schon zweimal den 3. Preis des Ökowettbewerbes der Stadt Hamm gewinnen.

Mit viel Eigeninitiative wurde das Vereinsheim renoviert. Beim Umbau verzichtete man bewusst auf ein Vereinsheim alter Prägung. Mit der Nachbarschaft der alten Kolonie hat man einen herzlichen Kontakt, was sich auch in der Anzahl der Besucher bei den jeweiligen Festen niederschlägt.

Möchten auch Sie Kleingärtner werden ?

Vorsitzender
Dirk Paßmann
Heessener-Dorfstraße 32
59073 Hamm
Tel. Nr. 02381/38618