Im grünen Winkel

Kleingärtner-Verein “Im Grünen Winkel” e.V.

Willst Du ein Leben lang glücklich sein, dann nimm Dir einen Garten“, lautet eine alte Spruchweisheit, die beweist, dass die Affinität zum Garten keine Modeerscheinung ist. Am Anfang - im Jahre 1953 – stand die Idee: „Hartnäckigkeit, Fleiß, Einsatzbereitschaft, Gemeinschaftsgefühl bleiben unbesiegbar und führen zum Erfolg.“

Chronik des Vereins

In mühseliger Handarbeit gab man dem Kleingartengelände an der „Unteren Rothe“ in Braam Gestalt. Monate später kam die große Enttäuschung: Das hergerichtete Gartengelände wurde laut Gerichtsbeschluss wieder der landwirtschaftlichen Nutzung zugeführt. Im Jahre 1961, nach vielen Bemühungen des Vorstandes, vermeldete der damalige Vorsitzende „Jupp Stapel“ freudig, dass die Märkische Stein­koh­len­ge­werk­schaft (später Salzgitter AG) dem Verein ein günstig gelegenes, 11.000 Quadratmeter großes Grundstück an der Ecke Schulstraße - heute im Dreieck Brandheide/Braamer Straße - zur Pacht zur Verfügung stelle. Nun ging es auch hier rasch aufwärts.

Aber ohne die Arbeitsmoral der Mitglieder und der Unterstützung der damaligen Gemeinde Braam-Ostwennemar wäre der schnelle Ausbau nicht möglich gewesen. Wieder mussten Parzellen, diesmal 24, und Wege geschaffen werden. Gartenlauben entstanden und Wasserleitungen wurden verlegt.

Die Anlage wurde später ausgebaut und das Vereinsheim, der Kinderspielplatz und Parkplatz angelegt. Für Kinder bieten sich Spielmöglichkeiten ohne Ver­kehrs­ge­fähr­dung und ein direkter Kontakt zur Natur. Der Verein errang in den 80er-Jahren bei den Anlagenwettbewerben des Bezirksverbandes Hamm-Unna die „Rote Azalee“. Unsere Kleingartenlage leistet einen wirksamen Beitrag für mehr Grün, beeinflusst den Wasserhaushalt und das Klima, und verbessert die ökologische Grundlage in unserem Stadtteil, erklärt der Vorsitzende „Wilfried Leiste“ bei seiner Begrüßungsrede zum 50jährigen Jubiläum am 28. Juni 2003. Außerdem sind wir sehr stolz auf die, von der Gartenfreundin Eva Leiste geleitete Frauengruppe, die wesentliche Impulse für die Vereinsarbeit gibt.

Möchten auch Sie Kleingärtner werden?

Vorsitzender
Johann Reiberger
Kirchweg 63
59071 Hamm
Telefon: 02381-26119