Gartenfreunde

Kleingärtner-Verein “Gartenfreunde” e.V.

Chronik des Kleingärtner-Vereins “Gartenfreunde” Westick-Kaiserau e.V.

Der Verein wurde 1948 aus der Not heraus geboren. Damals traten Familienväter an die damalige Gemeinde Westick heran und baten um Gartenland zur Versorgung ihrer Familien. So wurden 9 Morgen Ackerland vom Gast und Landwirt Artur Schulze Beckinghausen angepachtet.

Damit fing die Arbeit an. Als Vereinsname und Bezeichnung der Anlage wurde von Fritz Wilkens der Name “Gartenfreunde“ in Vorschlag gebracht und auch von der Versammlung angenommen.
Schon damals dachte man an den Kleingärtner Nachwuchs und baute ein Spielplatz, wo Gartenfreund Paul Schäfer sich hervortat.

Die Frauen des Vereins gründeten 1969 die noch heute sehr aktive Frauengruppe. 1970 begann das Bestreben nach einem Vereinsheim und wurde vom damaligen 1. Vors. Karl Döring in die Tat umgesetzt.

Der erste Teil des Heimes konnte 1971 und der zweiter Teil 1974 fertig gestellt werden. Die große Nachfrage nach Kleingärten wurde 1979 durch zusätzliche Anpachtung von 2,5 Morgen Ackerland von der Bundesbahn nachgegangen. Ein kleines Eckchen Land stellte man dem Nachwuchs zu Verfügung und so entstand 1981 die Jugendgruppe. Inzwischen besteht unsere Kleingarten-Anlage aus 51 Gärten und ist ein Erholungsort, nicht nur für die Kleingärtner.

Möchten auch Sie Kleingärtner werden ?

Rufen Sie mich an:

Vorsitzender
Melanie Vehring
Lünenerschulstr. 12
59427 Unna
Telefon: 0177-2059679

E-Mail: Vehring@gmx.de